Krummau

Krummau

Krummau - die Perle des Böhmerwaldes. Diesen Titel hat das kleine Städtchen an der Moldau schon seit Jahrhunderten - und das nicht nur wegen seiner einzigartigen Lage in einer Moldau-Schleife. 

Seit 1992 gilt die gesamte Innenstadt als UNESCO-Weltkulturerbe: Das Ensemble von 300 historischen Häusern mit dem Schloss- und Burgkomplex beeindruckt jeden Besucher auf Anhieb. Die verwinkelten Gässchen, die hölzernen Balkone und die weiß oder farbig getünchten Häuser lassen in der warmen Jahreszeit mediterranes Flair aufkommen. Die Straßencafés und Biergärten hauchen dem Städtchen jeden Tag aufs Neue pulsierendes Leben ein - und wenige Meter weiter sorgen Moldau und die Wälder für Ruhe und Beschaulichkeit. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. 

Die Deutschen nennen das Städtchen nicht ohne Grund “Perle des Böhmerwaldes”, die Tschechen sprechen vom “Venedig an der Moldau”. Krummau oder Cesky Krumlov, wie das Städtchen in der Landessprache genannt wird, verzaubert Besucher immer wieder mit seinem Charme. Besonders sehenswert in Krummau ist die Schlossanlage, die mit seinem Burggraben vor allem Kinder in seinem Bann zieht. Denn in dem weitläufigen Gelände des "Bärengrabens" werden seit Jahren die Krummauer Bären gehalten. Außerdem ranken sich um das Burggelände und die darauf erbauten Gebäude viele alte Legenden und Sagen, die zum Erkunden und Rätseln einladen.

Besonders interessant und voller besonderer Momente lässt sich Krummau auch per Kanu oder Schlauchboot erkunden.

Krummau nám. Svornosti 1
38101 Ceský Krumlov
Tschechien
OpenStreetMap(mit Leaflet)
Durch Aktivierung dieser Karte wird Ihre IP-​Adresse gegebenenfalls von der OpenStreetMap Foundation gespeichert und Daten nach Großbritannien übertragen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit in den Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung widerrufen.
Karte aktivieren

Urlaub nahe Ceský Krumlov

Für Ihren Urlaub nahe Ceský Krumlov haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe Ceský Krumlov