Aus Freude am Geschmack

"Frisch, jung und doch traditionell lässt sich meine Küche umschreiben. Ich - als Chef des Hauses - stehe selbst am Herd und bin dafür verantwortlich das Abendessen zum Erlebnis zu machen. Ich binde mich nicht an die regionale Küche - habe aber einen Drang dazu hiesige Speisen in die Menüfolgen einzuarbeiten. Die Weiterentwicklung traditioneller Speisen liegt mir sehr am Herzen. Frische schmeckt man - mir ist es ein großes Anliegen mich mit der Küche vom allgegenwärtigen Einheitsbrei der Convenience-Ernährung abzuheben."

Das Geheimnis

Neue Wege - neue Welten: Ich möchte Sie geschmacklich und optisch für meine Küche begeistern. Ich arbeite mit natürlichen Produkten - ohne Tricks und chemische Geschmacksverstärker. Im Rahmen der Möglichkeiten schöpfe ich den maximalen Wert der Produkte aus. Ich sehe Kochen als Leidenschaft und Freude und nicht als Möglichkeit Geld zu verdienen. Ich bin ehrlich wenn ich behaupte: "Am Essen habe ich noch nie etwas verdient". Wir verkaufen ein Gesamtprodukt welches sich aus Übernachtung und Essen zusammensetzt. "Meine Küche kann mir niemand nachmachen - für ein schönes Zimmer (welche es zweifelsohne äußerst zahlreich in allen Urlaubsregionen gibt) brauche ich jedoch nur einen guten Innenarchitekten"

Der Clou

Größe und Struktur unseres Betriebes lassen den Fortbestand regulär gar nicht zu. Wie Viele bereits die Erfahrung gemacht haben, sind Betriebe unserer Größenordnung spärlich gesät. Einen ausgebildeten Koch einzustellen - der auch einem gewissem Leistungsniveau entspricht - ist für Struktur, Betriebsgröße und Preislage finanziell nicht tragbar. Und genau dies ist unser Vorteil: Da ich selbst eine entsprechende Ausbildung genießen durfte und ich meine Arbeitsstunden mir selbst nicht finanziell vergüten muß können wir diese Nische wunderbar besetzen.

Nur für die Leidenschaft?

"Kochen fordert Kreativität - aber nur vom Kochen wird man nicht kreativ." Ich blicke über den "Tellerrand" und nehme jede Gelegenheit wahr mich weiter zu bilden - nicht nur in der Küche. Es ist mir ein Anliegen die Region Bayerischer Wald nicht als Billigurlaubsregion zu verkaufen sondern eine günstige, qualitativ hochwertige Alternative zu anderen Urlaubsregionen bereit zu stellen. Das Zünglein an der Waage soll in meinem Betrieb die Küche sein. Da Kochen meine Leidenschaft ist, darf ich auch trotz der allgemein gemischten wirtschaftlichen Lage positiv in die Zukunft blicken.

Mein Weg nach Hause...

In der Tat - über Geschmack lässt sich streiten. Ich bin im Edlgütl aufgewachsen und habe von Kind auf die Werte an Gastfreundschaft zu schätzen gelernt. Es war naheliegend auch eine Lehre in der Gastronomie anzustreben. Ganz in der Nähe habe ich dann auch die ideale Lehrstelle als Koch gefunden. Im Hotel Berglandhof bei der Familie Gritsch absolvierte ich meine ersten Gehversuche als Kochlehrling. Mein Lehrherr - Edwin Gritsch - hat durch seine umfangreiche Erfahrung als excellenter Koch dafür gesorgt, mir eine äußerst breite Basis an Grundwissen über Küche & Hotel zu vermitteln. Bereits beim Abschlußzeugnis meiner Lehre mit einem Schnitt von 1,0 hat sich meine Leidenschaft zum Kochen manifestiert.

Und dann ging es los...

Bis zur Wehrpflicht hatte ich dann die Gelegenheit, den Schindlerhof in Nürnberg und dessen vielfältige Küche unter der Leitung von Küchenchef Reinhold Preschl kennen zu lernen. Es war nun soweit, meine Grundkenntnisse in der Küche auszubauen. Leider konnte ich meinen Erfahrungsdrang nicht wie geplant fortführen. Als Kontrastprogramm zur feinen internationalen und regionalen Küche war ich anschließend während meines Grundwehrdienstes in der Truppenküche des Standortes Freyung stationiert. Der Bund gab mir zeitlich die Möglichkeit, nebenher die Ausbildung zum Ausbilder zu absolvieren. Unmittelbar nach Beendigung meiner Zeit beim Bund trat ich dann eine Stelle unter der Leitung von Küchenchef Gerhard Warscher im Yachthotel Chiemsee an. Es ging daran, meine Kenntnisse rund ums Kochen wiederum in einer möglichst vielfältigen Art und Weise zu verfeinern und auszubauen.

Plötzlich waren wir zu zweit...

Aufgrund der betrieblichen Situation im Edlgütl wurde es dann Zeit den Ort meiner Erfahrungssammlung näher in Richtung Heimat zu bewegen. Ich trat hier eine Stelle im Familien- und Sporthotel Reutmühle bei Waldkirchen unter der Küchenleitung von Stefan Autengruber an. Die Zeit im Sporthotel Reutmühle hatte mir die Gelegenheit gegeben mir erstmals nähere Gedanken über die Weiterführung des elterlichen Betriebes zu machen. Hier lernte ich schließlich dann auch meine Lebensgefährtin Bianca Pauli kennen. Als gemeinsames Ziel der weiteren Erfahrungssammlung wollten wir beide weitere Bereiche im Hotel intensiv kennen lernen.

Gelegenheit macht...

Als sich dann für uns eine Stelle im Holiday Inn Passau anbot ergriffen wir die Gelegenheit weitreichende Erfahrungen außerhalb unseres Spezialgebietes innerhalb der Gastronomie und Hotelerie zu sammeln. Uns war klar: Nur die Kenntnis über das Zusammenspiel der einzelnen Bereiche im Hotel gibt die Möglichkeit das Ganze zu sehen und zu verändern. Als F&B-Trainee durfte ich nahezu jeden Bereich bis ins Detail kennen lernen. Angefangen von Organisierung großer Events mit über 1000 Gästen über die Teilnahme als Koch beim Bundespresseball in Berlin bis hin zur Erfahrungssammlung in weiteren Hotels der Kette im In - und Ausland. Bianca nutzte als gelernte Hotelfachfrau währenddessen die Chance und arbeitete sich schließlich an der Rezeption des Hotels nach oben.

Zurück

Urlaub mit Halbpension und gut Essen in Bayern.

Regionale und überregionale Küche aus dem Bayerischen Wald.

Gute Küche, freundlicher Service mit regionalen und überregionalen Spezialitäten - Made im Bayerischen Wald! Gutes Essen gehört zur Philosophie unseres Hauses. Rund um unser Haus gibt es zudem sehr interessante kulinarische Attraktionen. Von der Pizza bis zur feinen Küche - für jeden Gaumen ist was dabei.Unsere Küche: Gut Essen in Bayern. Gute Bayerische, regionale und überregionale, gutbürgerliche Küche im Bayerischen Wald. Spezialitätenrestaurant bei Passau.

Kulinarik > Küche
Letzte Aktualisierung der Seite Küche aus der Kategorie Kulinarik mit dem Thema Urlaub mit Halbpension - Gutes Essen aus dem Bayerischen Wald in Bayern.: 18.08.2017 08:04