Böhmerwald

Böhmerwald

Die Grenzen zwischen dem Bayerischen Wald und dem Böhmerwald verlaufen fließend, so hat man das Gefühl. Tatsächlich ist der Böhmerwald das gesamte Grenzgebirge rund um das Dreiländereck Bayern-Tschechien-Österreich. Somit umfasst der Böhmerwald auch den Bayerischen Wald und das nordwestliche Mühlviertel in Österreich. 

Die Unterteilung in Böhmerwald, Bayerischer Wald und Mühlviertel ist bedingt durch die politischen Grenzen. Je nach Lage oder Kontext werden mit dem Ausdruck "Böhmerwald" das gesamte Grenzgebirge oder auch nur Teile davon bezeichnet (Mehr Informationen).

Wir auf der bayerischen Seite bezeichnen die tschechische Seite des Grenzgebirges als Böhmerwald. 

Der Gebirgskamm trennte noch bis Anfang der 90iger Jahre den Westen durch den "eisernen Vorhang" vom Osten. Das Gebiet von der Grenze bis zum Moldaustausee bildete den ehemaligen Grenzstreifen. Dies hatte zur Folge, dass sich die Besiedlung auf Soldaten und Forstarbeiter beschränkte, was zu dem äußerst positiven Aspekt führt, dass diese Region über lange Zeit nahezu unberührt entwickeln konnte.

Ausgedehnte, nahezu unberührte Wälder durchzieht mittlerweile ein ausgedehntes Wander- und Radwegenetz.

Wir stellen hier die touristischen Attraktionen bis nach Hluboka zur Ansicht. Diese Region zählt nicht mehr zum eigentlichen Böhmerwald. Die von uns vorgestellten Ausflugsziele passen im Rahmen von Ausflügen aber noch zum Kontext Böhmerwald.

Urlaub nahe Stožec

Für Ihren Urlaub nahe Stožec haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe Stožec

Routenplanung vom Edlgütl nach:
Böhmerwald

Stožec 54

38444 Stožec

Tschechien