Urlaub bei Ringelai, Freizeittipp Buchberger Leite.

Dieser anspruchsvolle Wanderweg führt durch eine der beeindruckendsten Schluchtlandschaften des Bayerischen Waldes. Die überregionale Bedeutung zeigt auch das vom Bayerischen Umweltministerium verliehene Gütesiegel „Bayerns schönste Geotope“. 

Hier zwingen steile Felsriegel geröllreiche Wildbäche in ihr tiefeingeschnürtes Bett. Urwaldreste überdauerten in den tiefen Schluchten im Herzen des Bayerischen Waldes. Der „Pfahl“ – eine deutschlandweit einmalige Bruchlinie im Grundgebirge des Bayerischen Waldes – zeigt sich dort in dunklen, sagenumwobenen Felsformationen. Seltene Tiere wie Schwarzspecht, Eisvogel und Wasseramsel, Fischotter, Fledermaus oder auch der gelb-schwarz gestreifte Feuersalamander finden hier noch ihren Lebensraum. 

In der Buchberger Leite erleben Sie ein eindrucksvolles Zusammenspiel von Wasser, Felsen und Wald, das Sie dazu einlädt, einfach nur zu genießen und zu entspannen. Diese Landschaft zeugt von der jahrhundertelangen Arbeit, in denen das Wasser sich mühsam seinen Weg ins Tal gesucht hat.

Buchberger Leite

Leithenweg

94160 Ringelai

Deutschland

08555/577


Homepage besuchen